ALTE HOMEPAGE      Kontakt     Formulare & Download     WebUntis    Moodle    schul.cloud    LEO    MS-Teams

Die Schulsozialarbeit am Gymnasium

Die Schulsozialarbeit ist da für:

Schüler

  • bei Konflikten mit Schülern, Eltern, Lehrern
  • bei Problemen in der Familie, mit Geschwistern u. Freunden
  • bei Schulschwierigkeiten
  • bei der Zusammenarbeit und Vermittlung mit und zu anderen Fachstellen, z.B. Jugendberatungsstellen, Vereine

Eltern

  • bei Erziehungs- und Lebensfragen
  • bei der Vermittlung an Fachstellen
  • bei Gesprächen mit Lehrkräften und bei Konflikten im Zusammenhang mit der Schule

Lehrkräfte

  • bei der Beratung Ihrer Schüler mit schulischen und familiären Problemen
  • mit Sozialem Lernen im Klassenverband oder in Kleingruppen
  • mit themenspezifischen Gruppenangeboten
  • durch Projektarbeit zu Themen wie Sucht, Sexualität, Gewalt und vieles mehr
  • durch Mitwirkung in Schulgremien, schulinternen Arbeitskreisen und der Schulentwicklung

 aus: Grundlage der Jugendberatung, SGB VIII, § 13 Kinder- und Jugendhilfegesetz "Jugendsozialarbeit"

Es gelten die Grundsätze der

  • Freiwilligkeit
  • Präventives Arbeiten
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz

 

 

Ilona Cäcilia Wegerle, Diplom Sozialarbeiterin (FH)

Telefon: +49 1520 2831 225

E-Mail: ilona.wegerle@caritas-loerrach.de

 

Träger der Schulsozialarbeit ist der Caritasverband für den Landkreis Lörrach e. V. Haagenerstr.17, 79539 Lörrach
Tel. +49 7621 9275-0, Fax. +49 7621 9275-17
Internet: http://www.caritas-loerrach.de